bereitgestellt von ProjektStarter.ch
Smartphone App
zur App
DE  FR  
Business/Channel   #zündedeineidee
Anmeldenüber ProjektstarterNews
  • Projekt-Home
  • Studienwoche Uni Fribourg


    CHF 250.- von 250.- finanziert
    -2383 Tage übrig.




    von:
    Prisca Lemm

    Crowdfunding Projekt von Prisca Lemm


    Wir Studenten organisieren eine für alle öffentliche Studienwoche an der Uni Fribourg zum Thema körperliche Behinderung. Sie soll uns Einblicke in die Praxis unseres Studienbereichs (Soziologie, Sozialarbeit und -politik) geben.

     

    Worum geht es?

    Spannende Referate, Blinden-Workshop und Podiumsdiskussion rund um das Thema körperliche Behinderung im Alltag. Wir wollen unser Studium mit praktischen Einblicken bereichern und dabei neues lernen, Tabus brechen und Berührungsängste abbauen.

    Als kleine Gruppe von 9 Studenten organisieren wir diese Studienwoche (14. - 18. April 2014) an der Universität Fribourg. Gerne dürfen alle vorbei kommen, die daran interessiert sind. Die Veranstaltung ist öffentlich und für alle Teilnehmenden gratis.

     

    Was ist das Ziel?

    Mit dem Projekt sollen die Schwierigkeiten für körperlich Behinderte im Alltag näher ins Bewusstsein gerückt werden.

     

    Stand der Dinge

    Das Programm ist erstellt, die Woche findet statt vom 14. bis 18. April 2014. Miss und Mister Handicap werden die Woche mit eigenen Erfahrungsberichten einleuten. Am zweiten Tag wird jemand vom Paraplegiker Zentrum über die Arbeitssituation für Behinderte referieren. Am Mittwoch gibt es einen Workshop mit dem Blindenverein. Zum Abschluss werden verschiedene Politiker eine Podiumsdiskussion zur IV-Revision führen.

     

    Warum sollte das Projekt unterstützt werden?

    Es ist für uns eine einmalige Gelegenheit, während dem Studium einen praktischen Einblick zu erhalten. Mit einer erfolgreichen Durchführung können wir die Durchführung für die nächsten Jahre sichern. Ausserdem wird ein interessantes Thema aufgegriffen und man wird mit gewissen Berührungsängsten konfrontiert.

     

    Wofür wird der Zustupf gebraucht?

    Die Studenten sind selbst für die gesamte Organisation, also auch für die Finanzierung der Studienwoche, verantwortlich. Noch haben wir unser Budget für die erfolgreiche Durchführung nicht erreicht. Wir wollen, dass es für die Besucher kostenfrei ist. Falls wir am Ende noch etwas Überschuss haben sollten, kommt dies dem Blindenverband zu Gute. 

     

    13.03.2014
    Ihr seid natürlich alle herzlich eingeladen, an den Veranstaltungen teilzunehmen! Es ist keine Anmeldung notwendig und für alle Besucher kostenlos!

    13.03.2014
    Heute haben wir fürs Sponsoring von PostFinance leider eine Absage bekommen. Wir sind auf eure Unterstützung angewiesen!


    von:
    Prisca Lemm

    Gegenleistungen


    20.-  eine Postkarte aus dem schönen Fribourg

    50.-  eine Postkarte und den Schlussbericht der Veranstaltung



    Zustupfen

     InnonationInnonation Bildmarke  –  Entwicklung, Gestaltung & Förderung von Produktideen. 

    Diese Funding-Seite wird bereitgestellt von ProjektStarter.ch (eine Marke der Designatelier GmbH)

    Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  
    Ein Channel für Ihre Organisation?